Agrarpolitischer Frühschoppen mit Axel Bernstein und Reimer Boege auf Gut Hülsenberg

Axel Bernstein (rechts) und Reimer Boege in der Diskussion mit Landwirten auf Gut Hülsenberg

Wahlstedt – Die letzte Wahlkampfwoche  eröffnete Dr. Axel Bernstein am Sonntag mit einem  „Agrarpolitischen Frühschoppen“ auf dem Gut Hülsenberg in Wahlstedt. Als besondere Gäste konnte der Landtagsabgeordnete und stellvertretende CDU Kreisvorsitzende den Landwirtschafts- und Wirtschaftsexperten Reimer Boege MdEP, Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse, den stellvertretenden Landrat Claus Peter Dieck und Jens-Walter Bohnenkamp, den Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes bei der öffentlichen Veranstaltung mit „Bockwurst, Brötchen, Diskussionen“ begrüßen.

Axel Bernstein versprach ein besseres Miteinander von Politik und Landwirtschaft bei einem Wechsel zu einer CDU geführten Regierung. „SPD und Grüne schüren Grundmisstrauen gegen heimische Landwirte.  Durch zu viel Bürokratie, immer mehr Verbote und Reglementierungen wird die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirte eingeschränkt. Wir werden Eingriffe des Staates auf ein Mindest­maß beschränken und setzen auf Vertrauen, Zusammenarbeit und Anreize“, antwortete Bernstein in der zweistündigen Diskussion auf die Frage „Warum CDU wählen“  aus dem Kreis der teilnehmenden Landwirte.

Insgesamt bewertet Reimer Boege die Entwicklung in der EU-Politik in den letzten Jahren zur Landwirtschaft als positiv. Reimer Boege begrüßte die geschlossene,  gemeinsame Haltung der EU-Staaten zum Austritt der Briten in den aktuellen Verhandlungen. Der Europaabgeordnete kritisierte die Fehlinformationen und fehlgeleiteten Emotionen  als Begleiterscheinungen bei den Freihandelsabkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Abschlussveranstaltungen der CDU-Kandidaten am Wahlabend (7. Mai)

17.30 Uhr
„CDU-Wahlparty“ im WK Segeberg-West mit Ole-Christopher Plambeck
Restaurant Scheelke, Kisdorfer Straße 11, 24558 Henstedt-Ulzburg.

18.00 Uhr
CDU-Wahlparty im WK Norderstedt mit Katja Rathje-Hoffmann MdL
Kneipe im Museum, Friedrichsgaber Weg 290, 22846 Norderstedt

18.00 Uhr
CDU-Wahlabschluss-Treff im WK Ost mit Dr. Axel Bernstein MdL
Begegnungsstätte Wahlstedt, Waldstrasse 1, Wahlstedt

Veröffentlicht unter Allgemein |

Reimer Boege auf Landtagswahlkampf-Tour

Die wenigen Tage in der Segeberger Heimat zwischen Straßburg, Brüssel und London nutzt der CDU Europaabgeordnete Reimer Boege um seine Parteifreunde beim Landtagswahlkampf zu unterstützen. Am Sonnabend, 29. April  wird der Europapolitiker mit  dem Landtagsabgeordneten und stellvertretenden CDU Kreisvorsitzenden Dr. Axel Bernstein von 9 bis 10.30 Uhr am CDU- Infostand in den Bad Segeberger Fußgängerzone zu treffen sein. Ab 11 Uhr haben dann die Bad Bramstedter Gelegenheit  zum Klöschnack mit Reimer Boege und dem Landtagskandidaten  Ole-Christopher Plambeck.

Ein echter Höhepunkt im Wahlkampf-Finale   ist der „Agrarpolitische Frühschoppen“ mit dem Landwirtschafts- und Wirtschaftsexperten Reimer Böge MdEP am Sonntag, 30. April um 10.30 Uhr auf Gut Hülsenberg, Wiesenweg 32 in Wahlstedt.  Besonders freut Gastgeber  Axel Bernstein Bernstein, dass Jens-Walter Bohnenkamp, der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes bei der öffentlichen Veranstaltung mit „Bockwurst, Brötchen, Diskussionen“ dabei sein wird.

Veröffentlicht unter Allgemein |

SZ Kommentar – Daniel Günther hat das NDR-Wahlduell gleich doppelt gewonnen.

Die Tageszeitungen verurteilen die Schmutzkampagne gegen Daniel Günther

Segeberger Zeitung vom 27. April 2107

Wilde Schmähkritik
Günther könnte von Angriff profitieren

KOMMENTAR
Alev Doğan
Volontärin

Daniel Günther hat das NDR-Wahlduell gleich doppelt gewonnen. Der CDU-Spitzenkandidat konnte Amtsinhaber Torsten Albig zum einen laut Debat-O-Meter problemlos das Wasser reichen, wirkte teils volksnäher und kompetenter. Günther dürfte zum anderen von der Schmähkritik einer Flensburger SPD-Gewerkschaftlerin profitieren. Sie behauptete zwar vor 270 000 Zuschauern, sie sei von Günther als Verdi-Schlampe verunglimpft worden und könne das auch belegen, blieb aber eben diesen Beweis bisher schuldig. So gesehen war das eine Schmuddelnummer. Sie hat Albig und der gesamten SPD geschadet.

Wie groß der Schaden ist, lässt sich nur erahnen. Nach der Sendung blieb jedenfalls der sonst übliche Streit darüber, wer im Duell die Nase vorn hatte, weitgehend aus. Im Landeshaus, in sozialen Netzwerken und bei vielen Zuschauern wurde stattdessen diskutiert, wie es zu dem Schlampen-Vorwurf kommen konnte. Der NDR selbst tauchte fast weg. Der Sender gehört damit zu den Verlierern der Polit-Show und sollte das neue Arena-Format des Duells überdenken. Zuschauerfragen können Debatten zwar beleben. Aber schräge Gäste können die Live-Sendung eben auch nutzen, um wilde und auf die Schnelle nicht widerlegbare Behauptungen in die Welt zu setzen. Damit besteht selbst bei einer sorgfältigeren Auswahl der Zuschauer die Gefahr, dass ein Gast den Wahlausgang beeinflussen könnte.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Kanzlerin kommt nach Norderstedt

Fotos oben: Angela Merkel im Stadtpark Norderstedt 2012

Die CDU Bundesvorsitzende und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (  CDU  – Laurence Chaperon)

Bundeskanzlerin Angela Merkel will Schleswig-Holsteins CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther und  die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann im Landtagswahlkampf unterstützen. Daher kommt sie am Freitag, 5. Mai nach  Norderstedt. Um 18 Uhr werden die drei zusammen mit dem CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und Norderstedts Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote die Hauptbühne im Stadtpark betreten. Der Verwaltungschef ist Mitglied im Kompetenzteam von Daniel Günther für den Bereich Kommunales und die Metropolregion Hamburg

Das Familien-Vorprogramm auf der Waldbühne mit 2 bekannten Norderstedter Künstlern beginnt bereits um 17 Uhr. Heppo Steel, Norderstedter Rockn‘ Roll Urgestein ist genauso dabei wie die Gala-Künstlerin  Alexis. Sie war die  Partnerin von Peter Maffay als Lilli in der Bühnenversion vom Musical Tabaluga und Siegerin im DSDS-Vorläufer von Rudi Carell. Beim Angela Merkel Quiz gibt es für politkundige Besucher als ersten Preis eine mehrtägige Reise nach Berlin für 2 Personen vom Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann zu gewinnen. Uwe Voss (Vossi) moderiert das Waldbühnen-Spektakel mit Volksfest-Charakter.

Veröffentlicht unter Allgemein |